Da ich selbst zwei glückliche Kinder habe, die in einer intakten Familie aufwachsen, wollte ich gern die unterstützen, denen dieses Glück im Leben teilweise oder ganz verwehrt ist. Für mich stand daher fest, dass ich ein Kinderheim finanziell unterstützen werde.

König der Löwen: Ein Kinderdorf fährt nach Hamburg

Was war das für ein Erlebnis! Ein Sechser im Lotto oder so ähnlich. Immobilienmakler Jörg Bischof aus Thüringen ermöglichte für ein ganzes Albert-Schweitzer-Kinderdorf Eintrittskarten zum legendären Musical König der Löwen in Hamburg – das sind 6 Familien mit 39 Kindern.

Auf einer Internetseite war Jörg Bischof auf den Wunsch eines einzelnen Kindes aufmerksam geworden: Es wollte so gern einmal den König der Löwen sehen. Das hat ihn emotional sehr bewegt und führte dazu, dass er gemeinsam mit seiner Familie den Weihnachtsmarkt des entsprechenden Kinderdorfs besuchte. Nach einem persönlichen Gespräch mit dem geschäftsführenden Vorstand des Kinderdorfvereins, Frau Winkler, stand für ihn fest, dass er dem ganzen Kinderdorf einen Besuch des Musicals ermöglichen würde.

Dazu wurde allerdings ein weiterer Unterstützer benötigt, da nicht nur die Eintrittskarten für das Musical zu beschaffen waren, sondern auch die Hin- und Rückfahrt der Kinderdorffamilien von Erfurt nach Hamburg organisiert werden musste. Das Busunternehmen Steinbrück aus Friemar sagte kurz entschlossen zu und sponserte die gesamte Busfahrt von Erfurt nach Hamburg und zurück – inklusive Verpflegung. Urlaube und Ausflüge sind sehr kostenintensiv und im Normalfall kaum finanzierbar. Umso größer war die Überraschung und Freude bei allen Familien.

Sie möchten sich auch für Kinder und Familien in Not engagieren?
Wir beraten Sie gerne: Gezielt Fördern