Von der Küste bis zu den Alpen haben die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke in zehn Bundesländern regionale Netzwerke sozialer Hilfen geknüpft. Auch auf den Philippinen, in Polen und Russland engagiert sich Albert Schweitzer über seine assoziierten Vereine in der Förderung von Kinderdörfern und unterstützt kulturelle und soziale Projekte für Kinder und Jugendliche.