“Ich engagiere mich seit vielen Jahren für das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg, weil es meiner Familie und mir finanziell sehr gut geht und ich dennoch aus eigener Erfahrung weiß, wie schnell man in Deutschland unverschuldet in finanzielle Not bzw. Armut geraten kann.”