“Für uns war es wichtig, vor Ort in der eigenen Region Unterstützung zu leisten.”