Die Kinder lernen hier dank liebevoller Betreuung, positiv in die Zukunft zu sehen.

Der Rosenhof in Neubeuern ist ein heilpädagogisches Kleinheim für neun Kinder und Jugendliche, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht bei ihren Eltern aufwachsen können. Im Rosenhof leben sie zusammen mit ihren Hauseltern unter einem Dach. Das wunderschöne alte Bauernhaus wurde bis Herbst 2015 umgebaut. Es ist ein harmonisches Zuhause in einer idyllischen Landschaft.  Martin Schwegler, Vorstand der Sparkassenstiftung Zukunft Rosenheim, sieht darin ideale Voraussetzungen für ein gesundes Heranwachsen. Er hat sich mit der Stiftung dazu entschlossen, die Albert-Schweitzer-Familie im Rosenhof durch die Anschaffung eines Transporters zu unterstützen. Auch an die Kindersitze hat er gedacht! Die jungen Bewohnerinnen und Bewohner können dadurch das ‚ganz normale Leben‘ erfahren – mit Einkäufen im Supermarkt oder Ausflügen zum nächsten See.

 

POL_0237

Auf geht’s: In dem neuen Transporter haben alle Platz.

zurück zur Startseite