Am 16. März fand das zweite Engagierten-Treffen der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke statt, organisiert vom Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V. Die Engagierten waren herzlich eingeladen zum MünchnerStiftungsFrühling 2017, dessen Auftaktveranstaltung von den Familienwerken Bayern mitgestaltet wurde. Der Albert-Schweitzer-Kinderdorfbotschafter Eric Bond und seine Pullacher Gospelchöre sorgten zusammen mit der Bell-Ami-Friedensstiftung für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm.

Die Engagierten konnten anschließend auf der Aussichtsplattform des Münchner Rathauses den wunderschönen Ausblick genießen und hatten dann im Ratskeller bei einem gemeinsamen Essen Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Höhe- und Schlusspunkt des MünchnerStiftungsFrühlings 2017 bildete das Benefizkonzert von Eric Bond und seinen Gospelchören im Doppelkegel der BWM-Welt München.